Die Kos­me­tik­in­dus­trie hat viele Attri­bute, die sie so spe­ziell machen: Es geht um Inno­va­tion, Krea­ti­vität, Ver­brau­cher­ori­en­tie­rung und Schnel­lig­keit! Und genau diese Eigen­schaften müssen Unter­nehmen, die in der Kos­me­tik­branche tätig sind, erfüllen.

Glo­bale Markt­größe ca.
450–500
Mrd. US-Dollar
Han­dels­wert in 2019!

71%
der euro­päi­schen Kon­su­menten sehen Kos­metik als wichtig oder sehr wichtig an für ihr täg­li­ches Leben!

Die Kos­me­tik­her­steller ver­än­dern die Rezep­turen für 25%
ihrer Pro­dukte jedes Jahr!

Kaum eine Indus­trie ist so facet­ten­reich wie die Kos­me­tik­branche! Kos­me­tik­pro­dukte decken eine breite Palette an Bedürfnissen ab, die jeder von uns kennt.

Son­nen­cremes schützen unsere Haut vor schäd­li­cher UV-Strahlung, Zahn­cremes und Mund­wasser sorgen für gesunde Zähne und fri­schen Atem. Anti-Aging Pro­dukte lassen uns fri­scher und jünger aus­sehen. Wohl­rie­chende Dusch­gels geben uns ein gutes Körpergefühl. Und der neue Lip­pen­stift hebt an trüben Tagen auch schon mal die Laune!

Innovation, Kreativität und Schnelligkeit

Unsere Experten bei Brenntag Cos­me­tics leben dies jeden Tag! Allein in der Region EMEA (Europe, Middle East & Africa) bedienen wir mehr als 2.800 Kunden aus der Kos­me­tik­in­dus­trie. Durch den Kon­takt und die Zusam­men­ar­beit mit unseren Kunden lernen auch die Kol­legen im Bereich Kos­metik viel über die Wünsche der Kon­su­menten und das Markt­po­ten­zial. Dieses Wissen und Ideen zu aktu­ellen Trends teilen wir mit unseren Lie­fe­ranten und übersetzen sie in inno­va­tive, zukunfts­ori­en­tierte Kon­zepte und Lösungen, die wir in unseren auf Kos­metik spe­zia­li­sierten Anwen­dungs­cen­tern ent­wi­ckeln. So ermög­li­chen wir unseren Lie­fe­ranten, ihre Roh­stoffe erfolg­reich in der Kos­me­tik­in­dus­trie zu ver­markten.

Aber die Branche steht nie­mals still! Um immer am Puls der Zeit zu sein und dem eigenen Anspruch als Inno­va­ti­ons­partner für unsere Kunden in der Kos­me­tik­in­dus­trie gerecht zu werden, ent­wi­ckelt Brenntag Cos­me­tics sein Port­folio stetig weiter. Wir betreiben eine eigene Markt­for­schung, um Trends frühzeitig zu erkennen und diese in inno­va­tive For­mu­lie­rungs­kon­zepte umzu­setzen. Darüber hinaus erwei­tern wir kon­ti­nu­ier­lich unser Angebot an neuen und ein­zig­ar­tigen Roh­stoffen und können so eine Viel­falt an inno­va­tiven Pro­dukten anbieten.

Die Mit­ar­beiter in unserem App­li­ca­tion­center in Amiens arbeiten mit Kol­legen aus ganz Europa zusammen.

Brenntag agiert in dieser schnell­le­bigen Branche zwi­schen den Roh­stoff­lie­fe­ranten und den Her­stel­lern von Kos­me­tika. Wäh­rend die Ansprüche der Ver­brau­cher und das Pro­dukt­port­folio sowie die Funk­tio­na­lität der Pro­dukte immer kom­plexer werden, bietet Brenntag mit dem Fach­wissen seiner Experten und den umfang­rei­chen Mehr­wert­dienst­leis­tungen eine ideale Platt­form, um das Angebot an neuen Pro­dukten in die Märkte für die Kon­su­menten zu bringen.

»In den letzten Jahren haben wir unsere Strategie für den Bereich Kosmetik neu ausgerichtet und unser Profil geschärft. Wir verstehen uns als Sales- und Marketing- Partner für unsere Lieferanten und als Anbieter von individuellen Lösungen für unsere Kunden.«
Michael Wilkop

DIREKTOR MAR­KE­TING PHARMA & COS­ME­TICS, EMEA

Kon­zepte für Kun­den­lö­sungen, Pro­dukt­li­nien und Mes­se­auf­tritte werden im Team erar­beitet.

Nachhaltige und natürliche Kosmetik

Nach­hal­tig­keit in der Kos­me­tik­in­dus­trie unterstützt ethi­sche und öko­lo­gi­sche Stan­dards in der Lie­fer­kette.

INDIVIDUALISIERTE KOSMETIK

Pro­dukte und Dienst­leis­tungen werden so indi­vi­duell auf­ge­setzt und ange­passt, dass sie einem ein­zelnen End­ver­brau­cher mit seinen ganz spe­zi­fi­schen Bedürfnissen ganz genau ent­spre­chen.

KOSMETIK MIT WENIGER WASSERGEHALT

Pro­dukte mit weniger Was­ser­ge­halt benö­tigen gleich­zeitig weniger Kon­ser­vie­rungs­stoffe bei glei­cher Halt­bar­keits­dauer.

MIKROBIOME KOSMETIK

Unsere Haut ist ein kom­plexes Öko­system mit ver­schie­denen Mikro­or­ga­nismen. Die Umwelt­ver­schmut­zung belastet dieses System. Mikro­biome Kos­metik hilft, dieses kom­pli­zierte System im Gleich­ge­wicht zu halten.

Was ist wichtig, um in der Kos­me­tik­in­dus­trie
erfolg­reich zu sein?

CLAUDIA Die Fähig­keit zur Inno­va­tion und die Krea­ti­vität, die Erwar­tungen der Ver­brau­cher zu erfüllen, sind die wich­tigsten Trieb­fe­dern in der Kos­me­tik­in­dus­trie. Die Her­steller von For­mu­lie­rungen suchen stets nach opti­mierten Inhalts­stoffen, die außer­ge­wöhn­liche Leis­tungen erbringen, um die wach­senden Erwar­tungen der Ver­brau­cher zu erfüllen. Die Her­aus­for­de­rung besteht darin, Lösungen anzu­bieten, die den unter­schied­li­chen Bedürfnissen der Ver­brau­cher welt­weit gerecht werden und gleich­zeitig den ständig stei­genden Leis­tungs­er­war­tungen
ent­spre­chen.

Wer sind Ihre Kunden und wie unterstützen Sie sie?

NICOLAS Unsere Kunden sind Her­steller von Konsumgütern, die für die Schönheits- und Kör­per­pflege ver­wendet werden, dar­unter haupt­säch­lich Haut­pflege, Haar­pflege, Deodo­rants, Make-up und Farb­kos­metik. Wir helfen unseren Kunden, ihre Pro­dukte zu ver­bes­sern, indem wir eine umfang­reiche Palette an hoch­leis­tungs­fä­higen Inhalts­stoffen anbieten. Wir arbeiten mit ihnen zusammen, um die besten Inhalts­stoffe zu iden­ti­fi­zieren und aus­zu­wählen, die ihren Bedürfnissen ent­spre­chen, und bieten ihnen umfas­sende For­mu­lie­rungs­an­lei­tung und Bera­tung an.

AMÉLIE In unseren Anwen­dungs­zen­tren unterstützen wir unsere Kunden bei der Ent­wick­lung sicherer Pro­dukt­for­mu­lie­rungen, die her­vor­ra­gende Leis­tung und ein­zig­ar­tige sen­so­ri­sche Effekte bieten. Für Kunden, die nach einem neuen Kos­me­tik­pro­dukt suchen, ist die Sen­sorik das wich­tigste Merkmal.

Brenntag Cos­me­tics setzt seinen Auf­tritt in jedem Jahr unter ein neues Motto z. B. „Clean, pure & simple“ oder „Sen­Sense“. Was wollen Sie damit errei­chen und wie reagieren Ihre Kunden?

FRAN­COIS Unser Motto sollte stets unsere Vision und unser Ver­ständnis des Marktes wider­spie­geln; wie wir neue Trends auf­greifen und in Pro­dukt­kon­zepte für unsere Kunden umsetzen. Unser Haupt­ziel ist es, Lösungen für unsere Kunden anzu­bieten und ihre zukünftigen Bedürfnisse und Anfor­de­rungen zu anti­zi­pieren.

Von links nach rechts:

CLAUDIA COSSA
BUSI­NESS DEVE­LOP­MENT MANAGER COS­ME­TICS, EMEA

DR. FRAN­COIS BOUTON
BUSI­NESS DEVE­LOP­MENT MANAGER COS­ME­TICS, EMEA

MICHAEL WILKOP
DIREKTOR MAR­KE­TING PHARMA & COS­ME­TICS, EMEA

NICOLAS ENTRE­MONT
FOR­MU­LIE­RUNGS­IN­GE­NIEUR
COS­ME­TICS

AMÉLIE DORMOY
LABOR­LEI­TERIN COS­ME­TICS

AMÉLIE Wir erhalten sehr posi­tives Feed­back von unseren Kunden. Sie treten an uns heran und bitten um unsere Unterstützung und unser Fach­wissen, um unsere Kon­zepte in ihre Pro­dukte zu übertragen. Unsere Kunden erkennen uns als zuver­läs­sigen und inno­va­tiven Partner an; wir werden ein­deutig als Lösungs­an­bieter gesehen.

Team­work ist auch in der Kos­me­tik­in­dus­trie von großer Bedeu­tung. Wie setzt sich Ihr Team zusammen, und wie kommen Sie gemeinsam zum Erfolg?

FRAN­COIS Unser Team besteht aus Account Mana­gern, Busi­ness Deve­lop­ment Mana­gern, Pro­dukt­ma­na­gern und Anwen­dungs­tech­ni­kern. Jeder hat seine eigenen Auf­gaben. Wäh­rend sich unsere Busi­ness Deve­lop­ment Manager darauf kon­zen­trieren, gemeinsam mit unseren Kunden, poten­ti­elle Geschäfts­mög­lich­keiten zu erkennen und Pro­jekt­pläne zu erar­beiten, haben unsere Account Manager die engste Bezie­hung zu den Kunden und bringen gemeinsam mit ihnen die jewei­ligen Pro­jekte erfolg­reich zum Abschluss. Sobald wir an einem Pro­jekt arbeiten, unterstützen uns unsere Anwen­dungs­in­ge­nieure, wenn es um tech­ni­sches Knowhow zu ver­schie­denen Anwen­dungen oder die spe­zi­fi­sche Ver­wen­dung und Leis­tungs­fä­hig­keit von Roh­stoffen geht. Wir müssen ein breites Spek­trum an Fähig­keiten abde­cken – und sind am erfolg­reichsten, wenn wir alle zusam­men­ar­beiten!